Plätzchen backen verbindet

Zurück zur Übersicht

8.11.2017: • Plätzchen backen, Adventskaffee und Weihnachtsmusik
• Donnerstag, 30.11.2017 von 18.00 – 20.00 Uhr
• offene Teestube in der evangelischen Kirche Oberhöchstadt, Albert-Schweitzer-Straße 2
• für Flüchtlinge und Einheimische
Die Gruppe Sitten und Bräuche der Flüchtlingshilfe Kronberg veranstaltet am Donnerstag, 30.11.2017 von 18 Uhr bis 20 Uhr eine offene Teestube in der evangelischen Kirche Oberhöchstadt, Albert-Schweitzer-Straße 2.
Dieser Abend dreht sich rund um das Thema: „Advent-Weihachten“. Gemeinsam werden Advents-und Weihnachtslieder gesungen und mit Instrumenten untermalt. In diesem Jahr sollen gemeinsam Plätzchen gebacken werden, die auch gleich verzehrt werden dürfen oder mit nach Hause genommen werden können. Die Zutaten dafür werden von der Vorbereitungsgruppe bereit gehalten. Außerdem werden Krippenfiguren aufgestellt und so das christliche Weihnachtsgeschehen erklärt werden.
Für die Flüchtlinge und Einheimischen soll diese Teestube ein Ort des gegenseitigen Kennenlernens sein. Jeder ist herzlich eingeladen, vorbeizukommen und dabei zu sein.
Ansprechpartner:
Sprecherin der Gruppe „Sitten und Bräuche“
Gemeindereferentin Elisabeth Buddeus-Steiff, 06174 - 25 50 530.

Zurück zur Übersicht
zurück zur Startseite