Stadtparlament bringt Resolution gegen Abschiebung einer afghanischen Familie auf den Weg

Zurück zur Übersicht

20.2.2017: aus Taunuszeitung. Königstein. Die vierköpfige Hindu-Familie Kapoor, die seit drei Jahren in Königstein lebt, soll in Deutschland bleiben dürfen. Mit diesem Appell haben sich die Königsteiner Stadtverordneten in einer Sondersitzung am Donnerstagabend an die zuständigen Behörden gewandt.

Die Resolution der Stadtverordnetenversammlung ist eine von mehreren Maßnahmen aus der Kurstadt heraus, mit der verhindert werden soll, dass die Kapoors nach der Ablehnung ihres Asylgesuchs wieder nach Afghanistan abgeschoben werden.

» http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Stadtparlament-bringt-Resolution-gegen-Abschiebung-einer-afghanischen-Familie-auf-den-Weg;art48711,2482050

Zurück zur Übersicht
zurück zur Startseite