Oberursel schafft Mobilheime an

Zurück zur Übersicht

1.9.2016: aus Taunuszeitung.Oberursel. Die Stadt Oberursel geht neue Wege, um Flüchtlingen zum Obdach zu verhelfen: Sie schafft acht sogenannte Mobilheime an, also Container auf Rollen. Sie sollen in Kürze an der Marxstraße aufgestellt werden.

Je vier Menschen finden darin ein Zuhause auf Zeit. Konkret handelt es sich um bereits anerkannte Asylbewerber, die keine Wohnung gefunden haben. Sie leben noch in der ob ihrer Zustände hefig kritisierten Container-Unterkunft an der Karl-Hermann-Flach-Straße. Deren letzte Container sollen nun abgetragen werden.

Die Stadt investiert etwa 310000 Euro in die Mobilheime samt Anschlüssen und Aufstellung.

» http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Oberursel-schafft-Mobilheime-an;art48711,2191023

Zurück zur Übersicht
zurück zur Startseite