Oberursel: Flüchtlings-Umquartierung ist heute Thema im Kreistag

Zurück zur Übersicht

11.7.2016: aus: Taunus Zeitung.
Die Grünen haben für die heutige Sitzung des Kreistags (17 Uhr, Landratsamt Bad Homburg) einen Dringlichkeitsantrag gestellt, um Nachteile für die Flüchtlinge zu minimieren, die umquartiert wurden und werden. Wie berichtet, hatte der angeordnete Umzug von Menschen aus der Asylbewerberunterkunft an der Karl-Hermann-Flach-Straße in Oberursel in andere Städte des Kreises Unmut erregt, sowohl bei den Betroffenen als auch bei Flüchtlingsinitiativen. Geht es nach den Grünen, werden Beschäftigungsverhältnisse und Praktikumsplätze berücksichtigt, ebenso integrationsfördernde Schulungen und vorhandene soziale Strukturen.

Die Container-Unterkunft an der Karl-Hermann-Flach-Straße wird bekanntlich durch einen Neubau ersetzt. Die „notwendige und mit breiter Zustimmung versehene Schließung der Unterkunft in der Karl-Hermann-Flach-Straße“ solle keinen unschönen Beiklang erhalten, betonen die Grünen. „Die Art und Weise des Umgangs miteinander ist auch entscheidend für die Integration“, meinen die Fraktionschefs Christina Herr und Norman Dießner.

» http://www.taunus-zeitung.de/lokales/hochtaunus/vordertaunus/Fluechtlings-Umquartierung-ist-heute-Thema-im-Kreistag;art48711,2105733

Zurück zur Übersicht
zurück zur Startseite