Informationsfilm zur Anhörung der Flüchtlinge im Asylverfahren

Zurück zur Übersicht

16.6.2016: Es geht um die Anhörung beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Die Anhörung ist ein Gespräch, während dem man seine Fluchtgeschichte erzählt. Es ist der zentrale Moment eines*r jeden Asylsuchenden. Denn danach wird entschieden, ob man als Flüchtling anerkannt wird oder nicht.

Du kannst das Video von Kölner Filmproduzenten und dem Kölner Flüchtlingsrat frei nutzen, teilen und jeder*m zeigen, dem es hilfreich sein könnte. Es steht dir in 14 Sprachen zur Verfügung.

» http://www.asylindeutschland.de/

Zurück zur Übersicht
zurück zur Startseite