Nachfolgend sehen Sie aktuelle Meldungen. Ältere Beiträge finden Sie in » in unserem Archiv.

Beirat stellt die Fortschreibung des Leitbildes Integration vor

25.4.2018: aus Taunuszeitung. Auch Staatssekretäre wie Kai Klose lernen immer wieder dazu. Der Landesbevollmächtigte für Integration staunte bei seinem Besuch in Usingen über das Leitbild Integration „Leben in Vielfalt im Hochtaunuskreis“. Einen anderen Kreis mit so einem Leitbild kenne er nicht. Der...

Ganze Meldung lesen

Gelungenes Beispiel: So gelingen Inklusion und Integration

20.4.2018: aus Taunuszeitung.20.04.2018 Er ist seit seiner Flucht aus Syrien, bei der er zeitweise von seiner Familie getrennt war, traumatisiert. Er hat bis vor zwei Jahren kein Wort Deutsch gesprochen und sitzt aufgrund einer schweren Spina-bifida-Erkrankung im Rollstuhl. Und doch ist Mohammad (9) ein...

Ganze Meldung lesen

„Nachbesserungen sind dringend erforderlich“

13.4.2018: „Nachbesserungen sind dringend erforderlich“ Zwischenbilanz nach drei Jahren InteA-Programm Um geflüchtete Jugendliche in Schule und Arbeitsmarkt zu integrieren, hat die hessische Landesregierung zum Schuljahr 2015/2016 an Berufsschulen das Programm InteA gestartet. Nach knapp zwei Jahren zieht...

Ganze Meldung lesen

Vortrag von Dr. Stephan Bitter Richter am Verwaltungsgericht Frankfurt

13.4.2018: Am 02.05.2018 18:00 c.t. - Dekanatssitzungssaal Vortrag von Dr. Stephan Bitter Richter am Verwaltungsgericht Frankfurt und Lehrbeauftragter bei der Refugee Law Clinic, Justus-Liebig-Universität Gießen Richterliche Ethik im Asylprozess Die sogenannte „Flüchtlingskrise“ wirft wesentliche...

Ganze Meldung lesen

Der Islam gehört zu Deutschland... Oder nicht?

29.3.2018: Im Gespräch mit Meinhard Schmidt-Degenhard (HR) 08.05.2018 Prof. Dr. Ahmad Milad Karimi 22.05.2018 Prof. Dr. Susanne Schröter Beginn: 20 Uhr in der Pfarrei St. Franziskus und Klara - Usinger Land Hans-Böckler-Straße 1 - 3, 61267 Neu-Anspach

Ganze Meldung lesen

375 Euro für Bett in Flüchtlingsheim

22.3.2018: Aus Frankfurter Rundschau vom 21.3.2018: Anerkannte Geflüchtete müssen ab sofort im Hochtaunuskreis für ihren Platz in einer Gemeinschaftsunterkunft zahlen, wenn sie selbst Geld verdienen. 375 Euro pro Person werden laut der entsprechenden Satzung fällig, die der Kreistag am Montag einstimmig...

Ganze Meldung lesen

Beratungstag für Flüchtlinge in der Beratungsstelle Gießen

20.3.2018: Ein Beratungstag für Flüchtlinge in der Beratungsstelle Gießen der Verbraucherzentrale Hessen e.V. Dieser findet statt am 10.4.2018, 10-13 Uhr sowie 14-17 Uhr. An diesem Tag können sich Flüchtlinge kostenlos zu Problemen und Fragen rund um Kaufverträge und Dienstverträge (z. B....

Ganze Meldung lesen
zurück zur Startseite